Parodontose (Parodontitis)

beschreibt Entzündungen am Zahnhalteapparat (Zahnfleisch, Knochen) und hat meist eine Zahnfleisch- oder Knochenschwund (also einen Rückgang, eine sog. Atrophie) zur Folge.

Dadurch werden empfindliche Zahnhälse sichtbar und die Zähne können sich lockern oder sogar ausfallen.


Wie bekommt man Parodontose ?

Ursachen können viele sein. Ernährung, Mundhygiene, Speichel, Bakterien und Immunsystem spielen eine Rolle. Aber auch Rauchen und Alkoholkonsum sind Risikofaktoren.


Was kann ich dagegen tun ?

Eine Ursachenbeseitigung reicht meistens nicht mehr aus. Bei einer Parodontose sind zusätzlich noch chirurgische und therapeutische Maßnahmen in einzelnen Stadien nötig und werden individuell angepasst!

Meist ist die Behandlung langwieriger und bedarf der Compliance (also der Mitarbeit) des Patienten.



Noch Fragen ?

Eine ausführlichere Beratung gibt es wie immer bei uns in der Praxis!

© 2020   Gemeinschaftspraxis Dres. Smalla / Stein    Breite Strasse 32    56626 Andernach    Tel: 02632 46609        (Webmaster)               Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK